Facebook Werbekonto gesperrt – was tun?

Facebook & Instagram Werbung

Facebook Werbekonto gesperrt – was tun?

Facebook Werbekonto gesperrt

Es kommt immer wieder vor das Facebook Werbekonten gesperrt werden und es keine Möglichkeit mehr gibt Werbung zu schalten. In diesem Artikel möchte ich dir die Gründe aufzeigen und wie du dein Werbekonto wieder freischalten kannst.

Die Gründe warum ein Werbekonto gesperrt werden kann sind vielfältig. Oftmals werden Werbekonten gesperrt, weil die Werberichtlinien von Facebook nicht eingehalten werden und Anzeigen, die nicht erlaubt sind, geschaltet werden. Daher ist es umso wichtiger, sich vorher mit der Thematik schon auseinanderzusetzen und nur Anzeigen zu schalten, die auch von Facebook erlaubt sind.

Doch ist erst einmal das Kind in den Brunnen gefallen, ist es schon zu spät und dann musst du dich fragen, wieso dein Konto gesperrt wurde. Oftmals bekommt man bei einer Sperrung eine E-Mail mit dem Hinweis und einer Begründung. Die Email wird von Ad Account Disabled for Policy Violation versendet.

Mein Facebook Konto ist gesperrt, wie kann ich es wieder freischalten lassen?

Facebook bietet ab dem Zeitpunkt an dem das Werbekonto gesperrt wird, die Möglichkeit das Konto zu überprüfen. Bitte beachte jedoch, dass Facebook nur einmal das Werbekonto nachträglich überprüft – sollte diese Überprüfung zur Entscheidung kommen, dass das Werbekonto weiterhin geschlossen bleibt, ist diese Entscheidung entgültig und du hast keine Möglichkeit mehr das Werbekonto freizuschalten.

Facebook Ansprechpartner über Partner Agentur kontaktieren

Bevor du nach einer Sperrung das Thema selbst in die Hand nimmst, lohnt es sich auch eine Agentur zu kontaktieren, die einen direkteren Kontakt über einen Ansprechpartner herstellen kann. Oftmals gibt es hier die Möglichkeit das Werbekonto wieder freizuschalten. Natürlich kommt es hierbei aber auch darauf an, was die Begründung war.

Gerne kannst du dich bei uns melden und wir schauen uns dein Werbekonto einmal an und geben dir ein Feedback dazu.